SAUSESCHRITT,
der elegante Roller mit Sitz!
Als Laufmaschine oder Like-A-Bike (www.kokua.de) für Erwachsene.
Als unauffälliges Therapie- oder Reha-Gerät.


Ausgezeichnet mit dem "red dot" (2001) für hervorragendes Design.
 

Roller stehen für minimalistische Fortbewegungstechnik. Wendig, flink und vor allem völlig unproblematisch in der Handhabung schließen sie eine Lücke in der individuellen Mobilität. Nicht mehr nur zu Fuß und noch nicht Fahrrad. Das Sauseschritt ist dem normalen Roller aber noch einen Schritt voraus: Das Sauseschritt hat einen fahrradähnlichen Sitz! Der Sitz sorgt für entspanntes Fahren auch auf langen Strecken. Alle Gelenke, die sonst beim Rollerfahren ständig belastet werden, können abwechselnd ausruhen. Dieser Effekt ermöglicht deutlich längere Rollerstrecken. (Download Preisliste)

Das Sauseschritt kann man mit verschiedenen Techniken fortbewegen:

  • normales Rollern im Stehen, der Sitz wird nur gelegentlich zum Ausruhen benutzt.
  • Drais`sches Laufen: Im Sitzen wird abwechselnd links und rechts abgestoßen.
  • Rollern im Sitzen: ein Bein ruht, das andere macht die Rollerbewegung.
  • Bobbycar-mäßiges fahren: Im Sitzen stoßen beide Beine parallel und gleichzeitig ab. (Besonders effektives Beschleunigen)

Das Drais`sche Laufen eignet sich besonders für Menschen
mit Gelenkproblemen, da das Körpergewicht hauptsächlich
auf dem Sattel ruht. Einseitiges Rollern im Sitzen ist vor
allem angezeigt, wenn ein Bein nicht gut benutzt werden
kann. Bei entsprechender Behinderung kann auch auf einer Seite eine Fußruhe eingebaut werden (s."www.ergodynamik-busch.de")


Jetzt auch auch in der Kinderversion - als SAUSE-KID.

Die große Nachfrage nach einer kleinen
Version vom Sauseschritt ließ uns im Nov. 2000 den Entschluss fassen, auch die Kinderversion auf den Markt zu bringen.
Ein Fahrzeug, das nicht jedes Kind besitzen wird, aber mit Sicherheit ein Fahrzeug, welches bei
geringen körperlichen Problemen, wie
Gleichgewichtsfindung oder Gelenkschonung
(Rheuma-Kinder!) ein hervorragendes
Trainingsgerät mit hoher Akzeptanz darstellt.

Das Sausekid eignet sich für Kinder ab 4 Jahren.



 

Sauseschritt

Sausekid

Bereifung:

16x2.00 (ETRTO 54-305) Schwalbe City-Jet

12x1,75
(ETRTO 47-203)

Felgen:

Aluminium, 36 Loch

Aluminium

Rahmen:

St 52

St 54

Trittbrett

Aluminium, Tränenblech

Holz, mit rutschfester Auflage

Länge über alles:

158 cm

118 cm

Achsstand:

115 cm

87 cm

Sattelhöhe:

65-86 cm
(entspricht Schrittlänge)

42-62 cm

Lenkerhöhe:

ca. 100cm über Grund, einstellbar

ca. 60-70 cm

Abstand Sattel-Lenker:

50-60 cm

35-45 cm

Gewicht:

13 kg

8,5 kg

Tragfähigkeit:

100kg

50  kg

Standardfarbe:

kobaltblau

melonengelb

Ausstattung:

Sattel:

Gel-Sattel

Kindersattel, gefedert

Bremse:

Rollerbrake hinten, Griff rechts

V-Brake hinten, Griff rechts

Lenker:

ergonomisch verstellbar

Kinderlenker, Griffe mit Prallschutz

Vorbau:

Höhenverstellbar

Höhenverstellbar

Korb:

Vorderradkorb, fest montiert

Vorderradkorb, fest montiert

Sattelstütze:

Aluminium

Aluminium

Ständer:

Seitenständer links

Seitenständer links

 
 
Brompton Tunning
Sauseschritt
Spezial-Fahrräder
Ergonomie
Fahrradtechnisches Institut
Wir über uns
Kontakt
Impressum